Lebenselixier Bibel Allianz-Gebetswoche 2021

Auftakt-GoDi am Sonntag (10.Januar) nur über den Live-stream der FeG Haiger

Ja, sie findet statt, die Allianz-Gebetswoche 2021, wenn auch in ganz anderer Form als gewohnt.
Wir beginnen die Gebetswoche mit einem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag, dem 10.1. um 10.00 Uhr (!). Die Predigt wird unser Pastor Matthias Ackermann halten. Der Gottesdienst beginnt bereits um 10 Uhr – er wird allerdings nur über den Livestream der FeG Haiger gesendet.

Von Montag bis Samstag wird es morgens zwei Impulse geben, die man auf dem YouTube-Kanal unserer Gemeinde sehen kann. Abends sind Gebetstreffen per Zoom geplant.

Viele Infos und Andachten zur Gebetswoche gibt es auch auf der Homepage der Evangelischen Allianz unter allianzgebetswoche.de

Einführungstext der Ev. Allianz:

Die Gestaltung der Allianzgebetswoche während der Covid-19-Pandemie

Viele von euch  haben sich im Vorfeld einen Livestream gewünscht. Den wird es jetzt doch geben, um allen zu ermöglichen an der Allianzgebetswoche teilzunehmen. Wir stellen an jedem Tag den Gebetsabend online – mit Liedern, Impuls und Gebetszeiten. Dieses Angebot kann man dann für sich, in einer Kleingruppe oder im Rahmen eines Live- oder Zoomgebetstreffens schauen und gemeinsam beten!
Wir ermutigen die Ortsallianzen, eigene kreative Wege zu gehen, um das gemeinsame Beten während der Allianzgebetswoche zu fördern. Darum: Wenn größere Gebetszusammenkünfte räumlich nicht möglich sind, so treffen Sie sich doch in Kleingruppen oder bieten vor Ort eine Gebetsveranstaltung im Online-Modus an. Statt einer „Gebetsstunde“ an einem Abend könnte auch ein Gebetstag (24 Stunden) eine Alternative sein. Die Räumlichkeiten einer Gemeinde werden offen gehalten, so dass immer einige wenige die Gebetsanliegen der Gebetswoche aufnehmen. Manche älteren Beterinnen und Beter würden sich freuen, wenn im Zuge der Allianzgebetswoche zum Beispiel vormittags ein Gebetsangebot eingeplant würde. Zudem haben wir auch für Kinder, Jugend, Frauen und Männer wieder Entwürfe zusammengestellt. 

Die vorgeschlagenen Themen sind dabei nur Entwürfe – und dürfen gerne mit Ihren Ideen erweitert werden. Und für alle kleinen und größeren Gebetszusammenkünfte gibt es ein Versprechen von Jesus:

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt bin, da bin ich mitten unter ihnen“.