Deutschkurs

Der Deutschkurs findet zur Zeit nicht statt.

Bereits seit 1997 bieten wir als Gemeinde Migranten und Menschen, die neu nach Haiger gezogen sind, praktische Hilfe in Form von Sprachunterricht an. Zuerst mit einigen Übersiedlern aus den GUS-Staaten gestartet, hat sich der Deutschkurs immer mehr zu einer festen Einrichtung etabliert. Gerade im Jahre 2016 ist die Unterstützung und das Lernen der Sprache für viele Menschen, die neu nach Deutschland kommen, eine wichtige Grundlage um am öffentlichen Leben teilzunehmen.

Seit Bestehen haben bereits mehr als 600 Menschen aus 35 verschiedenen Ländern den Deutschunterricht besucht. Regelmäßig kommen zur Zeit zwischen 30 – 40 Teilnehmer am Montag ins Gemeindehaus. Dort werden von 14.00 – 20.00 Uhr verschiedene Gruppen geschult. Von Einsteigern, Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen. Es ist für jeden das passende Angebot da. Eine ausgebildete Deutschlehrerin bietet schon seit Jahren optimale Voraussetzungen für´s Lernen. Durch die Bildung von kleinen Gruppen bleibt für jeden einzelnen genug Zeit um fachlich mitzukommen.

Lehrbücher von den verschiedensten Verlagen sind die Grundlagen des Unterrichtes. Daneben kommen besondere Arbeitsblätter, Deutschlandkarten, Atlanten, CDs und anderes zum Einsatz. Regelmäßig werden Diktate geschrieben, korrigiert, und benotet. Ebenso gibt es nach jeder Kursstunde wie auch in jeder anderen Schule Hausaufgaben, die dann auch nachgesehen werden müssen. Bei all dem gibt es keine festen Schuljahre, ein Einstieg ist jederzeit – auch im laufenden Jahr – möglich.

Mittlerweile haben sich über den Deutschkurs Freundschaften entwickelt, die schon lange Jahre bestehen und weit über den Montag hinausgehen.

Der Deutschkurs freut sich über jeden neuen Schüler. Kommen Sie einfach auf uns zu.

Wann und Wo?

Montags von 14 - 20 Uhr (Gemeindehaus)

Ansprechpartner

Hans Lotter