Weltweit unterwegs

sind wir mit dem Auftrag aus der Bibel, dem Wort Gottes. Als Christen und Kinder Gottes ist die Bibel der Maßstab unseres Lebens. Gemäß dem biblischen Vorbild sollen wir in der ganzen Welt präsent sein um als Zeugen zu berichten, was wir mit Gott erleben. Außerdem wollen wir  für Menschen mit praktischer Hilfe im Alltag da sein. Ganz persönlich. Dies tun wir ganz lokal, in Haiger aber auch über die Grenzen hinaus. Als Gemeinde haben wir Menschen in andere Städte und Länder ausgesandt, diesen Auftrag auszuführen. Wir unterstützen sie durch Gebet, regelmäßige Kommunikation und auch finanziell.

Forum Evangelisation, München

Wir arbeiten mit dem Verein „Forum Evangelisation“ und seinen Mitarbeitern zusammen und unterstützen eine Familie.
Forum Evangelisation München

Ehe- und Familienarbeit, Freiberg (Sachsen)

Ehe und Familie sind immer wieder Themenfelder die viele Fragen aufwerfen. Zusammen mit dem CVJM Sachsen unterstützen wir ein Ehepaar in dieser Arbeit.
Ehe und Familie, CVJM Sachsen

Diguna, Haiger/Afrika

Schon seit Jahrzehnten verbindet uns ein freundschaftliche Beziehung nach Afrika. Das Missionswerk DIGUNA – mit Sitz in Haiger – ist in diesem Land vielfältig unterwegs. Als Gemeinde unterstützen wir mehrere Ehepaare und Familien in der Zentrale in Haiger sowie vor Ort in Afrika.
DIGUNA – Die gute Nachricht für Afrika

Neue Hoffnung, Marburg

Wer lange unterwegs war braucht Ruhepausen. Das gilt auch für Mitarbeiter, die für Gott unterwegs sind. Der Verein Neue Hoffnung ermöglicht genau dies. Wir unterstützen eine Familie in der Mitarbeit in diesem Verein.
Neue Hoffnung Marburg

Forum Wiedenest, Tansania/Afrika

1956 wurde aus unserer Gemeinde der erste Missionar nach Afrika ausgesandt. Aktuell unterstützen wir ein Ehepaar bei der Arbeit in Tansania. Seit über 17 Jahren arbeiten beide in den Bereichen Jugend und Krankenhaus mit.
Forum Wiedenest

Theologischer Schulungsservice, Ost-Europa

Der Schwerpunkt des Theologischen Schulungsservice liegt in der Umsetzung des biblischen Auftrags, damit Gemeinden vor Ort durch Schulung in Ihrem Glauben wachsen. Wir unterstützen ein Ehepaar um diese Schulungen vor allem in den östlichen Ländern Europas durchzuführen.
TSS Ost-Europa

Gemeindeaufbau, Italien

Wir unterstützen einen Mitarbeiter in seiner Arbeit als Lehrer und Prediger. Bibelschulen und Gemeinden in Italien werden dadurch in ihrem Glaubensleben gestärkt.

Sahel Life, Tschad

Seit 2016 unterstützen wir ein junges Ehepaar in der Arbeit im Tschad. Wie in vielen Gegenden Afrikas sind auch im Tschad die praktische Hilfe in Form von Bildung und Medizin ein Baustein um von Gottes Liebe zu berichten.
Sahel Life

Damit über die Entfernung der Kontakt zur Gemeinde lebendig bleibt, haben unsere „weltweiten Mitarbeiter“ in der Gemeinde Ansprechpartner – in Form von Ehepaaren oder Einzelpersonen. Für Fragen zum Thema „weltweit unterwegs“ oder einzelnen Missionaren stehen wir gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Sebastian Loh